'HDR' - Panoramen

Nicht selten trifft man auf Motive, die sich aufgrund ihres extremen Bildwinkels gar nicht mit einer einzelnen Aufnahme erfassen lassen. Hier hilft nur das Zusammenfügen (Stitchen) mithilfe der Panorama-Technik, um ein entsprechendes Bild zu erhalten.

Besonders interessant können solche Aufnahmen bei nächtlicher Beleuchtung sein. Meist ist dabei jedoch der Dynamikumfang des Bildsensors der Digitalkamera geringer als der Kontrastumfang des Motivs. Fügt man die Teilbilder dann zum Panorama zusammen, resultiert ein gestitchtes Bild mit ungenügender Lichter- und Schattenzeichnung. (Bild 1)



Bild 1
Panoramaaufnahme auf Basis von Einzelteilbildern


Abhilfe kann in einem solchen Fall nur die HDR-Technik schaffen. Was liegt also näher, als beide Techniken miteinander zu verbinden ? Doch dabei gilt es, einiges zu beachten...

Nachtaufnahmen macht man am besten in der 'Blauen Stunde', um die Resthelligkeit des Tages für die Schattenzeichnung zu nutzen und hinreichend Farbe im Himmel zu erhalten. Wie bei der HDR-Technik üblich, werden nun für jedes Teilbild mehrere Aufnahmen mit unterschiedlicher Belichtungszeit angefertigt. Dazu benutzt man zweckmäßigerweise die Bracketing-Funktion der Kamera. Entscheidend ist, daß für alle Aufnahmen die gleichen Bedingungen gewählt werden, d.h. Umschalten auf manuelle Funktionen. (Bild 2)





Bild 2
Einstellparameter für HDR-Aufnahmen der Panorama-Teilbilder




Die Bearbeitung der einzelnen HDR-Bildserien erfolgt nun ebenfalls in jeweils identischen Schritten. Dazu wählt man am besten die Serie mit dem größten Tonwertumfang aus und legt ein Makro an, mit dem dann alle anderen Teilbilder ebenfalls bearbeitet werden. Diese können nun mit der Stitch-Funktion der Bildbearbeitungssoftware zum Panorama zusammengefügt werden. Da die einzelnen Teilbilder aufgrund der angewandten HDR-Technik eine verbesserte Lichter- und Schattenzeichnung besitzen, resultiert daraus auch ein Panoramabild mit deutlich besseren Abstufungen im Lichter- und Schattenbereich. (Bild 3)



Bild 3
Panoramaaufnahme auf Basis von HDR-Teilbildern

nach oben Themen Startseite